Hypnose im Businesscoaching

By Julia Zeng

Wenn es unmöglich ist, dann machen wir es eben hypnotisch.

Richard Bandler

Hypnose ist eines der kraftvollsten Instrumente, welche die moderne Psychologie zu bieten hat. Im Businesscoaching kommt diese Methode bereits seit Jahren zum Einsatz und wird als effektiv und außergewöhnlich beschrieben.

Egal ob es um die Steigerung des Selbstwertgefühls, die Entwicklung der sozialen Kompetenz, das Erlernen neuer Fähigkeiten, die Zielsetzung, der Abbau von Ängsten und Lampenfieber bis hin zur allgemeinen Steigerung der Lebenszufriedenheit geht. Ziel der Sitzungen ist es, die Stärken und Ressourcen der Klienten gemeinsam zu erarbeiten, damit diese in kritischen Situationen besser abgerufen werden können

„Dein Bewusstsein ist klug, aber dein Unterbewusstsein ist tausendmal klüger.“

Milton H. Erickson

Belastungen abbauen, Ressourcen aufbauen

Die Ressourcenarbeit gehört zu den wichtigsten Elementen der Hypnose im Coachingprozess. Hintergrund der Arbeit mit den Ressourcen ist, dass der Klient viele Lösungsmöglichkeiten und Kompetenzen zur Bewältigung von kritischen Situationen bereits in sich trägt. Konkrete Techniken sind das Visualisieren von erfolgreichen Situationen in der Vergangenheit sowie mit den dort gezeigten Kompetenzen und Fähigkeiten.

 

Hypnose in unserer Arbeit

Eine reife Führungspersönlichkeit ist die Basis einer gesundheitsorientierten Unternehmenskultur in der Gleichberechtigung, Vertrauen und Teamgeist an oberster Stelle stehen. Dazu braucht man Tiefgang und Selbstreflexion. Die Hypnosetherapie leistet dabei einen großen Beitrag.

Sie kann den Zugang des Klienten zu seinen Emotionen und unbewussten Ressourcen verbessern, die Gesprächsführung des Klienten verfeinern und vergangene oder zukünftige Situationen bildlicher und damit realer werden lassen. Letztlich dient die Hypnose zur Verbesserung des Transfers zwischen dem Erarbeiteten im Business-Coaching und der Anwendung im Arbeitsalltag des Klienten.

 

Hypnose und Ihre Vorurteile!

All zu oft wird Hypnose mit etwas Negativen verbunden und dem Coach gegenüber Ängste und Unsicherheiten geäußert. Viele denken, man ist in Hypnose dem Hypnotiseur willenlos ausgeliefert oder erzählt Dinge die man gerne für sich behalten möchte.

Aber: Dinge die Sie nicht erzählen möchten, erzählen Sie auch nicht unter Hypnose!

Ein hypnotischer Trancezustand ist etwas wunderbares und tief entspanntes.  Glauben Sie mir, es kann Ihr Leben verändern kann sofern Sie sich auf eine vertrauensvolle Teamarbeit einlassen.