Managementbefragung


Sehr geehrte Mitglieder der Geschäftsleitung,
sehr geehrte Personalverantwortliche,

Da sie beschlossen haben in Ihrem Unternehmen das betriebliche Gesundheitsmanagement zu implementieren ist uns auch ihre persönliche Meinung wichtig!
Die Managementbefragung soll als Analyseinstrument zur Standortbestimmung und systematischen Selbsteinschätzung des Unternehmens punkto Gesundheitsförderlichkeit dienen. Daraus lassen sich bestehende Stärken wie auch Verbesserungspotenziale bezüglich Arbeitsorganisation und Personalmanagement ableiten.

Bitte nehmen Sie sich, als die wichtigsten Experten/innen für Ihre Arbeit, Ihre Gesundheit und Ihre Mitarbeiter, ein paar Minuten Zeit und beachten Sie beim Ausfüllen folgende Punkte:

  • Alle hier erhobenen Daten sind anonym und werden streng vertraulich behandelt

Über die Ergebnisse der Befragungen werden Sie zeitnah und lückenlos informiert!

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Beste Grüße
IHR PRÄVENTEAM




Personalführung - Kreuzen Sie bitte bei jedem Satz, die für Sie treffende Aussage an!
Es finden regelmäßige Mitarbeitergespräche statt (über Qualifikation, Zielvereinbarung ect.)
Die Mitarbeiter erhalten eine persönliche Rückmeldung und Anerkennung bei guter Leistung.
Die Mitarbeiter werden regelmäßig und ausreichend informiert, wir betreiben eine offene Kommunikation / internes Marketing.
Unser Unternehmen arbeitet partizipativ, unsere Mitarbeiter werden bei wichtigen Entscheidungen mit einbezogen.
Der größte Teil unsere Mitarbeiter hat einen großen Handlungsspielraum bei der Erledigung der Arbeitsaufgaben.
Personalentwicklung - Kreuzen Sie bitte bei jedem Satz, die für Sie treffende Aussage an!
Unsere Mitarbeiter erhalten regelmäßige fachspezifische Aus- und Weiterbildungen
Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig fachunspezifisch qualifiziert (Sprachkurse, Computerkurse, …)
In unseren Unternehmen finden regelmäßige Laufbahnplanungen und -beratungen statt
Gleichberechtigung aller Mitarbeiter ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur
Unsere neuen Mitarbeiter erhalten eine kompetente Einarbeitung (standardisierte Checkliste, etc.)
Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) - Kreuzen Sie bitte bei jedem Satz, die für Sie treffende Aussage an!
BGF wird bei uns durch die Geschäftsleitung als Führungsaufgabe betrachtet und behandelt
Unser Unternehmen ist bereit die erforderlichen finanziellen und personellen Mittel für BGF-Maßnahmen freizustellen
Wir haben eine Person und/oder Projektgruppe beauftragt, die für die Planung, Abwicklung und Umsetzung von BGF-Maßnahmen verantwortlich ist
Wir zeigen Bereitschaft zur Planung /Einleitung konkreter gesundheitsförderlicher Maßnahmen aufgrund der Bestandsanalyse (= Befragungen, Gesundheitszirkel, etc..)
Wir zeigen Bereitschaft zur wiederholten Evaluation (Erfolgskontrolle) und einer kontinuierlichen Verbesserung der Maßnahmen
Bei uns finden Gesundheitsschulungen und -beratungen statt
Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung hat bei uns hohe Priorität
Bei uns finden Angebote/ Aktionen zum Gesundheitsverhalten statt (z.B. Entspannungskurse, Gesundheitstage, Betriebssportangebote)
In unseren Unternehmen gibt es spezielle Richtlinien (z.B. schriftliche Regelungen zum Rauchen, Alkoholkonsum und Mobbing am Arbeitsplatz)
Wir bieten regelmäßige medizinische Vorsorgeuntersuchungen (z.B. Blutdruck- und Cholesterinmessung, vorbeugende Grippeimpfungen)
Wir stellen gesundheitsrelevanter Einrichtungen bereit (z.B. Kantine, Pausen-/Ruheräume, Fitnessraum)
Wir führen ein systematisches Wiedereingliederungsmanagement
Kreuzen Sie bitte bei jedem Satz, die für Sie treffende Aussage an!
Wir führen Maßnahmen zu Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz durch (gemäß Richtlinien/Vorschriften der EKAS)
Wir haben Arbeitsplätze mit besonderen Gefahren und (Verletzungs-)Risiken (z.B. Arbeit mit gefährlichen Stoffen/Maschinen, Absturzgefahr)
Wir haben Arbeitsplätze mit belastenden Umgebungseinflüssen (z.B. Lärm, schlechte Beleuchtung, Staub/Rauch/Dämpfe, Hitze)
Wir haben Arbeitsplätze mit starker körperlicher Beanspruchung (z.B. ungesunde Körperhaltung, Heben/Tragen großer Lasten)
Wir haben Arbeit, die unter hohem Zeitdruck oder Tempo bewältigt werden muss (z.B. Akkordarbeit, schwankende Auftragslage)
Wir haben Arbeitsplätze mit rein ausführenden Tätigkeiten und geringen Handlungs- und Entscheidungsspielräumen (z.B. Hilfsarbeiten)
Wir haben Arbeit mit ungewissem oder unregelmäßigem Einsatz oder Arbeit zur "Unzeit" (z.B. Arbeit auf Abruf, Pikettdienst, Schicht-/ Nacht- /Wochenendarbeit)
Wir haben Arbeit mit einer hohen Wiederholungsfrequenz/Monotonie (z.B. Fließbandmontage, Dateneingabe am PC)
Wir haben Arbeitsplätze unter großer psychischer/emotionaler Belastung (z.B. Arbeit im Pflege-/Betreuungsbereich)
Wir haben Arbeit mit großer Verantwortung (für Material, Personal usw.)
Arbeitsorganisation - Kreuzen Sie bitte bei jedem Satz, die für Sie treffende Aussage an!
In unseren Unternehmen finden eine systematische Erweiterung und ein Wechsel der Arbeitsaufgaben statt (Jobrotation, Umbesetzungen, etc..)
Teamarbeit hat bei uns hohe Priorität
Wir haben Arbeitsgruppen mit weitgehender Eigenverantwortung für ganze Arbeitsprozesse/-produkte (teilautonome Arbeitsgruppen)
Unser Unternehmen ist gekennzeichnet durch flache Hierarchien (d.h. kurze Entscheidungswege und Leitungsspannen)
Wir ermöglich unseren Mitarbeitenden, soweit es möglich ist, eine freie, individualisierte Wahl des Arbeitsortes (z.B. Telearbeit, Heimarbeit)
Bei uns gibt es eine bedürfnisgerechte Zuteilung der Arbeitsaufgaben (Berücksichtigung der persönlichen Ziele/Interessen)
Arbeitszeitregelungen - Kreuzen Sie bitte bei jedem Satz, die für Sie treffende Aussage an!
Wir bieten unsere Mitarbeitenden flexible und mitarbeiterorientierte Arbeitszeitmodelle (d.h. angepasst an die individuellen Bedürfnisse)
Wir bieten unseren Mitarbeitenden gleitende Arbeitszeiten (Kernzeit- und Gleitzeitblöcke)
Wir bieten unseren Mitarbeitenden Teilzeitarbeit (Möglichkeit zur Anpassung/Reduktion des Arbeitspensums/Beschäftigungsgrades)
In unseren Unternehmen gibt es Job-Sharing (Aufteilung einer Stelle auf mehrere Personen)
Wir bieten eine Jahresarbeitszeit (langfristiger Aufbau/Abbau des Zeitsaldos)
Die Mitarbeitenden haben bei uns die Möglichkeit zur flexiblen oder gleitenden Pensionierung
Wir bieten unseren Mitarbeitenden eine Freistellung/Gewährung von unbezahltem Urlaub (z.B. für persönliche Weiterbildung, Mutterschaft/Vaterschaft)


Alter:     Jahre

Geschlecht: